Die "Muslimische Jugendgemeinschaft

"Die Brücke e.V."

dient zur Jugend-, Dialog- und Öffentlichkeitsarbeit

der Muslime und Andersgläubige im Bereich OWL

"Speisen der Waisen" eine Aktion der

Muslimischen Jugendgemeinschaft "Die Brücke e.V."

Es wurde 2500,- € gespendet und an Islamic Relief übergeben.

Eine Klasse Aktion!

"Gläubig sind wahrlich diejenigen, deren Herzen erbeben, wenn Allah genannt wird, und die in ihrem Glauben gestärkt sind, wenn ihnen Seine Verse verlesen werden, und die auf ihren Herrn vertrauen." [Koran, Sure 8:2]

 

Und was machen wir dort?

 

  • Kommunikationstrainings
  • Partizipation in der Gesellschaft Gütersloh
  • Stärkung der eigenen Identität
  • Jugendtheater
  • Abbau von Vorurteilen gegenüber anderer Kulturen und Religionen
  • Abbau von Vorurteilen gegenüber dem Islam
  • Gewaltprävention (Deeskalationstrainings)
  • Ich lerne meine Religion
  • Und jede Menge Spaß

Der Bruder Cemil Sahinöz besuchte uns wieder

und erfreute uns mit dem Thema "Das Leben des Propheten Muhammed -

Allahs Friede und Segen seien auf ihm".

 

Am 10.01.2016 hat die muslimische Jugendgemeinschaft "Die Brücke e.V." zu einer Spendenaktion für Waisenkinder eingeladen- unter dem Moto "Speisen für Waisen". Moscheen aus Gütersloh und Umgebung, als auch Freunde und Familien waren an diesem Nachmittag anwesend. Es wurden 2400,- € gespendet, die an Islamic Relief übergeben worden sind, welche jährlich zu dieser Spendensammlung die Moschee aufrufen.

 

 

Wir danken allen Anwesenden von ganzen Herzen für diesen wunderbaren Nachmittag und den unerwartet hohen Erlös

von 2400,- € für die Waisenkinder.

"Speisen für Waisen" eine Aktion der muslimischen Jugendgemeinschaft "Die Brücke e.V.".

    Jugendfreizeit am 26.12.2015 - Schlittschuhlaufen in Köln

Aktuelle Bilder der letzten Veranstaltungen.

Jugendtreff nun alle 14 Tage!

BIG lädt ein zu einer Jugendaktion sowie am

13.11.2015 Thema Jesus/Isa a.s. im Islam und Christentum

Incha ALLAH treffen sich die Jugendlichen nun alle 14 Tage

 

 

 

Im Qur`an steht:

 

"Sprecht: Wir glauben an Allah und an das, was ER zu uns herabsandte, und was ER zu Abraham und Ismail und Isaak und Jakob und den Stämmen herabgesandte,

und was Moses und Jesus und was den Propheten von ihrem Herrn gegeben wurde.

 

Wir machen keinen Unterschied zwischen einen von ihnen;

und wahrlich wir sind Muslime."

Sure2: 136

 

Est es wichtig für jeden Muslim zu wissen, was der Monat der Barmherzigkeit alles beinhaltet, Referentin Reyhan Yildiz erläutert dies.

Freitag, den 29.05.15 hat sich die MJG sich zu einem wichtigen Thema getroffen "Das Fasten im Monat Ramadan".

 

Da Ramadan bereits vor der Tür steht, ist es wichtig für jeden Muslim zu wissen, was der Monat der Barmherzigkeit alles beinhaltet und wie unser geliebte Prophet Muhammed (Allahs Frieden und Segen auf ihm) an diesen Monat gefastet hat

und Allah es der gesamten muslimischen Gemeinschaft aufgetragen hat.

Unser Treffen wurde von Reyhan Yildiz geleitet.

Wir bedanken uns herzlich bei Reyhan und allen Helfern für ihren Einsatz an dem Tag.

Junge Muslime!

Diesmal die MJG gemeinsam mit der Jugend der DITIB. Gemeinsam sind wir stark.

Es war uns eine Ehre und eine Freude, am 24.05.2015 die Jugendgemeinschaft der Ditib in Gütersloh zu besuchen.

Wir wurden sehr freundlich empfangen und hatten gemeinsam eine Menge Spaß. Obwohl wir 2 getrennte Jugendgemeinschaften sind, haben wir uns in dem Moment als eine Gemeinschaft gesehen und auch gefühlt. Wahrlich, wir sind ja auch ein Teil der muslimischen Gemeinschaft und somit vor Allah dem Erhabenen, eine Gemeinschaft die zum Guten aufruft.

M(ein) Weg zum Islam,

Diskurs über die Rolle der Frau im Islam

Stations- Gruppenarbeit über fünf bestimmte Propheten!

Am 26.04.2015 hatte die muslimische Jugendgemeinschaft ein weiteres innovatives Lerntreffen, mit vielfältigen kreativen Ideen und jede Menge Spaß. Dabei wurden die vorhandenen Texte aus dem Qur`an und den Aussagen des Propheten Mohammed, salallahu alaihi wa salam, über die Propheten, welchen in den drei Buchreligionen jedem bekannt sind, nämlich: Adam, Nuh, Musa,  Ibrahim und Isa, Segen und Frieden auf ihnen, in kleinen Gruppenarbeiten ausgewertet und der gesamten Gemeinschaft vorgestellt. Dazu hatte jede Gruppe einen Fragebogen mit 15 Fragen zu den jeweiligen Propheten erhalten.

 

Die Jugend hat ihren eigenen Zugang sich Themen zu erarbeiten,

das was hier geleistet wird, ist die gelebte Gemeinschaft des Friedens und des Wohlwollens unter den Menschen.

Geben wir der Jugend ihren Raum den sie brauchen um sich selbst zu finden.

„Sprecht den Segenswunsch über die Propheten Gottes und über seine Gesandten, denn Gott hat sie wie mich gesandt.“

Schauspiel: Der Anfänger, der Radikale und der Gemäßigte...

"Wer wird Millio-Muslim"

Unser Event  am 10.04.2015 "Wer wird Millio-Muslim" war für die Teilnehmer eine gute Mischung von Spaß und Wissen.

Die Jugendlichen wurden in 5er Gruppen vom Moderator befragt und hatten 15 Sekunden Zeit sich untereinander auf eine Antwort zu einigen und diese abzugeben. War die Gruppe sich unsicher, konnten sie ihre Joker (Telefonjoker, Publikumjoker & 50:50 Joker) einsetzen.

Zudem haben wir den Abend mit 4 Party-Pizzen verschönert!

Der Höhepunkt des Abends waren die wundervollen islamischen Geschenke die gesponsert wurden. Die Teilnehmer haben sich sehr darüber gefreut und fanden den Abend sehr schön.

Wir als Muslimische Jugendgemeinschaft der Brücke e.V. freuen uns, eine Heimat für junge Muslime und Andersgläubige zu sein, die sich unter unserem Dach wohl fühlen und ihre Religion kennen und lieben lernen.

Möge Allah uns festigen und unsere Arbeit segnen. Amin.

Lernen mit Freude!  Ein Anfang...

Die Seite ist noch in Bearbeitung, incha ALLAH

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Die Brücke e.V. für interkulturelle Begegnung